Al-Huda

Navigation

Empfehlen

Besuchertausch

Wetter

Besucherzähler

MP3-Player

Get the Flash Player to see this player.

Startseite

 

Im Namen Allahs des Barmherzigen
 
 
Ich muss mich ganz groß für die Werbebanner mit unannähmlichen Inhalten entschuldigen. Dafür hat Chapso die Verantwortung.


Viele Menschen haben in unserem Zeitalter die Beziehung zum lieben Schöpfer verloren. Einerseits ist dies dadurch entstanden, dass die moderne Wissenschaft den Ursprung der Schöpfung umgeht und sich nur auf materiellen Tatsachen stützt. Andererseits haben Weltreligionen über die vergangenen Jahrhuderte deren verliehene Macht missbraucht oder sind gar fanatsch geworden.
Doch egal was die Menschen aus der Relegion gemacht haben. Der liebe Gott hat jeder Generation eine Gelegenheit beschert, der Rechtleitung über die Propheten zu folgen. Und das sollten Sie machen für Diesseits und vor allem für das Jenseits... Das ist meine Message in dieser Webseite!
zum ersten Punkt möchte ich mit der Arbeit von Dr. Zakir Naiks beantworten. Er stellt die Kapitel des Qurans der Wissenschaft vor und vergleicht dessen Versen mit den neusten Erkentnissen des 19-ten und 20-ten Jahrhunderts.
Die Leser dieser Seite werden sich fragen. Warum zieht der Autor den Quran hervor? Es gibt doch auch andere Himmelsschriften?
Tatsache ist, dass der Quran die einzige wahrhaftige Schrift ist, die wirklich über 1400 Jahren nicht mal in kleinster Weise geändert oder von ihr Teile über diese Jahrhunderte verloren gegangen sind. Der Quran ist immer noch so erhalten geblieben, wie er ihn der Prophet Muhamad SAS. (Möge Segen und Friede über ihn kommen) vom lieben Schöpfer über den Erzengel Gebrael übermittelt bekommen hatte.





Autor: Dipl. Ing. Waill El-Bahou, geb. 23.04.1977 in Alexandria Ägypten

[ Besucher-Statistiken *beta* ]